Energieausweis- Kosten senken?

Energieausweis

Energiepass

Der Energiepass als Darstellung der energetischen Qualität ihres Hauses

 

Verbrauchsausweis

Basis des Energieverbrauchs vergangener Jahre

 

Bedarfsausweis

Energiebedarf auf Basis bauphysikalischen Eigenschaften der Außenbauteile und Anlagentechnik 

 

 

Energieasuweis
Energy Building in Berlin- Energieausweis

Der Energieausweis ist sowohl für Eigentümer, welche ihr Gebäude vermieten, verkaufen oder verpachten, als auch für Wohngebäude, die bis einschließlich 1965 gebaut wurden und ab dem 1.Januar 2009 für alle jüngeren Wohngebäude Pflicht. Auch im Bereich des Nichtwohngebäudes ist der Energieausweis seit dem 1.Juli 2009 verpflichtend. 

 

Für viele ist der Energieausweis ein lästiges Produkt, was neben vielen anderen einzuholenden Dokumenten auch noch ansteht. Doch neben der Ausweispflicht können auch echte Vorteile gewonnen werden.

 

Neben der Aufnahme des energetischen Zustandes des Hauses werden auch mögliche Sanierungsmaßnahmen, mit denen der Zustand verbessert und der Wert der Immobilie gesteigert werden kann, aufgezeigt. in vielen Fällen ist eine Anbindung an eine Energieberatung sinnvoll.

 

Der Energieausweis oder auch Energiepass genannt und deren Kosten belaufen sich von ca. 250 - 600 € in Abhängigkeit des Gebäudes und deren Komplexität.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0