EnEV- Erhöhter Energie-Standard  ab 2016

Erneuerung der EnEV bishin zum Niedrigenergiegebäude

Energieberatung - Energy Building Berlin

EnEV 2014

Energieeinsparverordnung 2014 als Grundlage und Referenzgebäude für die weitere Energieberatung

 

EnEV 2016

Verschärfung der EnEV 2014

 

 


In der bereits in Kraft getretenen Energieeinsparverordnung 2014  (EnEV) vom 1. Mai wurden die Neubauanforderungen, die zum 1. Januar 2016 wirksam geworden sind, bereits geregelt.

Dabei muss der Jahres-Primärenergiebedarf für Neubauten um durchschnittlich 25 Prozent und der Wert für die Mindestwärmedämmung der Gebäudehülle um durchschnittlich 20 Prozent gesenkt werden. Die Anforderungen an die Energieeffizienz von  Neubauten sind somit seit dem 1. Januar 2016 entsprechend strenger und verlangen eine höhere Präzision bei der Planung und Ausführung von Neubauten. Eine bereits von Beginn an integrale Planung mit Einbezug eines Energieberaters ist der Schlüssel zum erfolgreichen Erstellen des Gebäudes.

 

Des Weiteren ist in den europäischen Vorgaben des niedrigsten Eergiegebäudestandards festgehalten, welche ab dem Jahr 2021 gelten werden. Dabei werden jedoch die konkreten Vorgaben zu Behörden- und Neubaugebäuden noch festgelegt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0